Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Unsere schönsten Themenwanderwege

19 Rundwanderwege der Schweinfurter Wanderlust...

Verwunschen-Verwunschen - Schweinfurter Mainbogen

Zwischen Grafenrheinfeld und Schwebheim entführt ein verwunschener Weg zu dichten, wuchernden Auenwäldern und idyllischen Waldseen. Auf schmalen Pfaden schlängelt sich der Weg und hält einige Überraschungen bereit.

Wegbeschreibung: Startpunkt ist der Parkplatz am Baggersee Schweinfurt an der Straße Richtung Grafenrheinfeld.

Der Weg überquert zunächst die Kreisstraße nach Grafenrheinfeld und führt über einen schmalen Pfad in den Auenwald hinein. Über sandigen Boden geht es weiter zwischen den Senftenhofseen bis zum Sauerstücksee. Dort lädt ein Rastplatz zum Beobachten der Silber- und Graureiher sowie Graugänse und Schwäne ein.
Tipp: An der Südwestecke des Sees bietet ein Aussichtsturm fantastische Ausblicke.

Am östlichen Ufer des Sees überquert der Wanderer eine kleine Holzbrücke und der Weg verläuft nun immer in der Nähe des Hirtenbachs entlang. Beim Feldkreuz erreicht man freie Feldflur, bevor ein Pfad an der nächsten Brücke wieder in den Auenwald hinein lenkt. Entlang des Unterseegrabens führt der Weg zum Naturdenkmal „Schwarzes Loch“, laut Sage unergründlich tief mit einem Kessel voller Gold. Ein breiter Forstweg leitet zum großen Tännigweiher, an dessen Ende der Wanderweg rechts in den Wald abzweigt. Eine kaum merkliche Steigung führt durch Heidelbeerbüsche, Erlen- und Kieferwäldern, bevor man eine Düne im Wald erreicht. Am kleinen Tännigweiher angelangt, bietet sich erneut ein hübscher Platz für eine Pause – der sandige Boden ist Sitzbank genug.

Wieder geht es weiter auf verschlungenen Pfaden und zwischen verschiedenen Seen entlang. Nach der Überquerung der Straße folgt noch einmal ein kleiner Fußweg, der direkt am Parkplatz aus dem dichten Wald auftaucht. Jetzt lockt als Belohnung das kühle Nass des Baggersee und wer weiter aktiv sein möchte versucht sich am Kletterwald in den verschiedenen Schwierigkeits-Parcours.

Sehenswertes auf dem Weg: Aussichtskanzel Sauerstücksee, Baggersee mit Bademöglichkeit, Spielplatz und Kletterwald

Tourdaten


Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Höchster Punkt: 220 m
Niedrigster Punkt: 203 m
Höhenmeter: tt m
Höhenmeter absteigend: ab m
Distanz: 6,782 km
Dauer: 00:00 h


Höhenprofil
0 km1 km2 km3 km4 km5 km6 km202 m200 m221 m225 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Toureigenschaften
  • Baden
  • Familienfreundlich
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • Gute Anbindung an ÖPNV
Ausgangspunkt
Parkplatz am Baggersee Schweinfurt an der Straße Richtung Grafenrheinfeld
Am Baggersee
97424 Schweinfurt

Zielpunkt
Parkplatz am Baggersee Schweinfurt an der Straße Richtung Grafenrheinfeld
Am Baggersee
97424 Schweinfurt

Ansprechpartner
Gemeinde Grafenrheinfeld
Marktplatz 1
97506 Grafenrheinfeld

+49 9723 91330

Helfen Sie mit

Es fehlt ein Schild? Ein Baum liegt auf dem Weg? Sagen Sie uns, wenn wir einen Wander- oder Radweg prüfen müssen.

Vorname*
Nachname*
Ihre Telefonnummer
Ihre Mobilnummer*
Wo
Längengrad*
Breitengrad*
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
 


Zurück zur Ergebnisliste