Museen

Entdecken Sie interaktive Bandkeramik, künstlerische Superlativen wie Caspar David Friedrich, modernste Moderner Kunst, fränkische Tradition und ein familienfreundliches Waldmuseum...

Deutsches Bunkermuseum

Spüren Sie die bis zu 3 m dicken Außenmauern. Mehrere hundert Menschen fanden hier Schutz vor dem sicheren Bombentod. Es wurde ausgeharrt, geweint, getröstet, geboren und gestorben. Original Einrichtungsgegenstände aus dem 2. Weltkrieg bilden realistische  Szenen von damals. Menschenschicksale werden spürbar und begreifbar. 

Atombombensicher erhebt sich der Fichtel-und-Sachs-Bunker bis zu 6 Geschosse hoch. 1941 wurde er im 2. Weltkrieg erbaut. Viele Menschenleben wurden hier gerettet. 1983 war der Kalte Krieg auf dem Höhepunkt. Der Bunker wurde atombombensicher umgebaut.  Die Ausstellung im Bunker ist realistisch und mit zahlreichen originalen Ausstellungsstücken aus dem 2. Weltkrieg gestaltet. Sie erfahren interessante Fakten rund um den Luftschutz und Zivielschutz im 2. Weltkrieg und im Kalten Krieg.

Anreise

Parkplätze stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. 
Mit dem Stadtbus Linie 91 vom Busbahnhof Roßmarkt bis zur Haltestelle Ernst-Sachs-Straße. Danach 200 m Fußweg.

Bewirtung im Bunker möglich.

Impressionen

Adresse
Deutsches Bunkermuseum
Ernst-Sachs-Straße 73
97421 Schweinfurt

+49 9341 895922

Öffnungszeiten

individuell auf Anfrage

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,00 €

Kinder: 2,50 €

Führungen
Personenanzahl (min.): 10

+49 9341 895922

Sprachen: deutsch
Preis: 8,00 € pro Person
Sonstiges
Wir verfügen über:
WC-Anlage
Kontakt
Vorname
Nachname
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
 


Zurück zur Ergebnisliste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK