StädtetriP
Kunst entdecken. 

Mit dem „Liebesbrief“ von Carl Spitzweg große Kunst entdecken, ofenwarmen Plootz genießen und den Lieblingspulli in einer kleinen Boutique entdecken.

Ihre fünf persönlichen Gründe nach Schweinfurt zu kommen

  • tolle Museen mit Kunst von internationaler Bedeutung
  • individuelle Boutiquen mit Persönlichkeit
  • mit Herz gelebte Kleinkunst neben hochkarätigen Großevents
  • leckere Spezialitäten aus regionalen Produkten
  • Stadtleben mit entspannter Atmosphäre genießen

Veranstaltungen

Henri de Toulouse-Lautrec Auf den Bühnen von Paris (1891 – 1899)

Termin: 12.09.2019
Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Veranstalter:
Museum Georg Schäfer
Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt
Tel.:09721 51-4820
Fax:09721 51-4831

E-Mail schreiben
zur Homepageexterner Link

Ausstellung im Museum Georg Schäfer vom 30. Juni bis 29. September 2019.

 

Veranstaltungsort:




Mit etwa 70 Werken wird das Plakatwerk des französischen Künstlers vorgestellt.

Henri de Toulouse-Lautrec hat sie alle gekannt: die Stars der Pariser Revuen, der Cabarets und der Theater. Das Nachtleben der Belle Époque im Vergnügungsviertel am Montmartre zog damals Bohème, Finanzbürgertum und Touristen an. Ab 1891 entwarf der Künstler für Veranstaltungen Plakate, die sogleich von Kunstfreunden gesammelt wurden. Dieses Plakatwerk wird hier lückenlos gezeigt. Zusammen mit seinen Kollegen Chéret, Mucha und Steinlen prägte Toulouse-Lautrec damit einen eigenen Stil zwischen Impressionismus, Japonismus und Art Nouveau. Das Museum Georg Schäfer zeigt zusätzlich zu den mehr als 70 großen Werken biografisches und historisches Material (Film) aus der Sammlung des Musée d’Ixelles, Brüssel. 


Öffentliche Führungen:
Di. 18.30 Uhr, Sa. + So. 14 Uhr
Weitere Veranstaltungen unter: www.museumgeorgschaefer.deexterner Link





Zurück zur Liste
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK