Veranstaltungskalender

Veranstaltungen in Stadt und Region Schweinfurt mit Terminen zu Festen, Ausstellungen, Führungen, Theater und Konzerten.

Aufgrund der wechselnden dynamischen Lage zu den Corona-Schutzmaßnahmen, bitten wir Sie, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung wie angekündigt stattfindet.

Neue Wahrheit? Kleine Wunder!

Museum Georg Schäfer

Die frühen Jahre der Fotografie

An Schnappschüsse, wie sie die heutige Gesellschaft im Zeitalter des Smartphones zu tausenden macht, war noch nicht zu denken. Eine Fotografie war nicht nur in der Herstellung zeitaufwendig, sie musste auch gut vorbereitet sein. Daher wurde sie als Sieg des menschlichen Intellekts über die Kräfte der Natur zelebriert. Die Naturtreue war die neue Wahrheit. Das erste praktikable Verfahren zur Herstellung von Fotos entwickelte Louis Daguerre (1787-1851) 1839 mit der nach ihm benannten „Daguerreotypie“. Sie gilt auch heute noch als das ästhetisch vollkommenste Stadium der Fotografiegeschichte.

Die Entdeckung einer Portrait-Daguerreoypie Mitte der 1970er Jahre in England begründete die Anfänge einer großen Privatsammlung. Nun soll dieser umfangreiche und sowohl technisch als auch künstlerisch wertvolle Bestand das erste Mal in seiner Fülle ausgestellt werden. Die gezeigten Meisterwerke, die die ganze Bandbreite der frühen Fotografie aufzeigen, erregen inzwischen auch internationale Aufmerksamkeit. Sie spiegeln nicht nur die Gesellschaft ihrer Zeit wider, sondern verkörpern auch die technischen Vorläufer des 19. Jahrhunderts.

In der Ausstellung werden nicht nur frühe Portrait- und Architekturfotografien aus Deutschland, Frankreich und England gezeigt, sondern auch Akte, Stillleben und Landschaften. Darüber hinaus runden technische Objekte wie eine originale Daguerreotypie-Kamera aus den 1840er Jahren und zahlreiche Karikaturen die Präsentation ab. Damit schließt diese Ausstellung eine museumspädagogische Lücke in der Sammlung Georg Schäfer, die zwar Portraits präsentiert, aber die Kunst der Fotografie ausklammert.

Eintrittspreise: 11 €, ermäßigt 9 €



Termin
Termin: 30.11.2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Museum Georg Schäfer

Im Museum Georg Schäfer lernen Sie die bedeutendste private Kunstsammlung deutscher Malerei von 1760 bis 1930 kennen. 


Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt

+49 9721 514825
mgs@schweinfurt.de
zur Homepageexterner Link

Veranstalter
Museum Georg Schäfer

Im Museum Georg Schäfer lernen Sie die bedeutendste private Kunstsammlung deutscher Malerei von 1760 bis 1930 kennen. 


Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt

+49 9721 514825
mgs@schweinfurt.de
zur Homepageexterner Link