Schweinfurter Wanderlust

Unsere 19 schönsten Wanderwege...

Verwunschen-Verwunschen - Schweinfurter Mainbogen

Zwischen Grafenrheinfeld und Schwebheim entführt ein verwunschener Weg zu dichten, wuchernden Auenwäldern und idyllischen Waldseen. Auf schmalen Pfaden schlängelt sich der Weg und hält einige Überraschungen bereit.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 6,782 km
Dauer: 01:37 h
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht
Kondition: sehr leicht

Steinhauerweg - Oberes Werntal

Egenhausen beherbergt nicht nur das über die Region hinaus bekannte Fränkische Bildstockzentrum, sondern liegt auch inmitten einer abwechslungsreichen, hügeligen Landschaft. Der Sandstein tritt hier nahe an die Oberfläche. Und so wurden in Egenhausen seit alters her Steine für den Bau von Häusern, Kirchen und Bildstöcken aus dem Boden geholt. Der Steinhauerweg nimmt Bezug auf die Vergangenheit des Sandsteinabbaus in der Region. Neben zahlreichen Bildstöcken sind unterwegs auch die ehemaligen Abbaustätten zu entdecken. Diese hat sich die Natur inzwischen zurückerobert und in vielfältige Kleinode verwandelt.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 7,187 km
Dauer: 01:47 h
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kondition: leicht

Panoramaweg rund um Wipfeld und Schwanfeld - Main-Steigerwald

Im idyllischen Weinort Winzer bauen die Winzer seit Jahrhunderten ihre Reben an. Der Panoramaweg über die Hügel von Wipfeld und Schwanfeld lockt mit zahlreichen Aussichten, einer abwechslungsreichen Landschaft mit Weinbergen, Wiesen, kleinen Wäldern und Streuobstwiesen sowie mit zwei schmucken Ortschaften mit historischem Kern. Am höchsten Punkt, dem Kreuz auf der Luisenhöhe schweift der Blick über den gesamten Schweinfurter Mainbogen - von der Mainschleife im Süden über den Steigerwald im Osten bis zu den Haßbergen im Nordosten.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 13,389 km
Dauer: 03:32 h
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kondition: mittel

Höllental & Mainblick - Schweinfurt und Schweinfurter Oberland

Zwischen Mainberg und Schweinfurt liegt oberhalb der Mainleite eines der beliebtesten Wander- und Spaziergebiete der Schweinfurter Bürger. Hier, wo der Main durch die Standhaftigkeit des Berges um fast 90 Grad nach Süden abgelenkt wird, präsentieren sich der Wald und die Mainhänge vielfältig und kurzweilig. Entlang der Mainleite bieten sich immer wieder Aussichten auf den Mainbogen. Kulturhistorisch ist das Höllental von großer Bedeutung, denn hier befand sich einst eine der ersten Siedlungen, aus denen sich später die Stadt Schweinfurt entwickelte.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 7,701 km
Dauer: 02:09 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Kondition: leicht

Waldläufer - Weinpanorama Steigerwald

Handthal liegt am Ende eines kleinen Tales, daher ein idealer Ausgangspunkt, um in die großen Wälder des Steigerwalds einzutauchen. Der Waldläufer umrundet den hinteren Bereich des Handthaler Tals und als Abschluss wartet die Ruine Stollburg sowie der magische terroir-f-Aussichtspunkt, die herrliche Fernblicke ermöglichen.
 

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 9,128 km
Dauer: 02:37 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Kondition: mittel

Geologieweg - Schweinfurter Oberland

Der Geologieweg, ganz im Norden des Schweinfurter Oberlandes ist ein ausgesprochen schöner Naturweg. Wunderschöne Waldränder, wilde, scheinbar unberührte Wälder, schmale Pfade und weite Aussichten auf die Haßberge erwarten den Wanderer. Der Weg führt auf den Laubhügel, der mit 504 Metern die höchste Erhebung im Landkreis Schweinfurt ist. Geologisch Interessierte können dabei die Schichtenfolge zwischen den Oberen Myophorienschichten des Gipskeupers und dem Sandstein des Oberen Keupers erleben. Die Wege und Pfade sind überwiegend naturnah und zum Teil anspruchsvoll zum Gehen. Festes Schuhwerk wird ausdrücklich empfohlen.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 11,715 km
Dauer: 03:10 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Kondition: mittel

3-Tälerweg Schweinfurter - Schweinfurter Oberland

Verwunschene, idyllische Bachtäler, schmale Pfade, herrliche Aussichten, dichte Wälder, abwechslungsreiche Waldränder und blumenbestandene Halbtrockenrasen: Der 3-Tälerweg lässt das Wanderherz höher schlagen. Denn vor allem für ambitionierte Wanderer stellt der Weg durch seine Länge und das anspruchsvolle Gelände eine Herausforderung dar, Rucksackverpflegung wird empfohlen. Die Wanderung beginnt am Ufer des Mains, bindet das Tal des Meerbachs ein, streift den Hesselbacher Grund und verläuft schließlich über weite Strecken im besonders idyllischen Ottenhäuser Grund.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 17,958 km
Dauer: 04:50 h
Schwierigkeitsgrad: schwer
Kondition: sehr schwer

Naturschutzweg - Schweinfurter Oberland

An den Talhängen der Lauer hat sich eine vielfältige und verlockende Landschaft angesiedelt, hauptsächlich mosaikartige Landschaftsstrukturen aus Feldheckenstreifen und Gehölz- bzw. Buschgruppen sowie dazwischen liegende Halbtrockenrasen. Der Naturschutzweg verläuft über weite Teile an der Hangkante zum Lauertal entlang. Aussichtsreich ist der Weg. Immer wieder taucht er in blühende Heckenlandschaften ein, führt über Trockenrasen und entlang von Streuobstwiesen. Bis er schließlich den Rand der Haßberge erreicht. Durch das Tal des Mailesbaches geht es zurück nach Stadtlauringen.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 12,143 km
Dauer: 03:01 h
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kondition: mittel

Ellertshäuser Seeweg - Schweinfurter Oberland

Der Ellertshäuser See ist der größte See in Unterfranken. Er ist an vielen Stellen von geschütztem Naturraum umgeben. Der Rundweg um den Ellertshäuser See begleitet die Uferlinie und ermöglicht so vielfältige Einblicke in den Lebensraum Wasser und Wald. Am Nordufer des Sees wird die Flora und Fauna eindrucksvoll an Informations- und Mitmachtafeln des Naturerlebnisweges dargestellt. An vielen Stellen entlang des Weges hat der Wanderer die Wahl zwischen einem befestigten Weg oder naturbelassenen Pfaden, die zum Hauptweg parallel am Ufer entlang verlaufen.

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 4,457 km
Dauer: 01:04 h
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht
Kondition: sehr leicht

Durchs Lauerbachtal - Oberes Werntal

Der Lauerbach murmelt sein Lied, Sonnenstrahlen spiegeln sich auf der Oberfläche, darunter leuchten Steine. Dunkler Tannenwald. Steile Hänge. Ein kleiner Steg über das Wasser. Nördlich von Schweinfurt, im Übergang zwischen der offenen Landschaft des Werntals und den Wäldern des Oberlandes liegt Dittelbrunn. Der Lauerbach und der Marienbach streben in klarer Nord-Süd-Richtung dem Main zu, bilden Wiesentäler, durchfließen dunkle Wälder. Der Lauerbachtalweg folgt dem Bachlauf am und oberhalb des Talgrunds und führt über aussichtsreiche Höhen. Abwechslungsreicher Wanderspaß in unmittelbarer Nähe zu Schweinfurt.
 

Kategorie: Rundwanderwege, Schweinfurter Wanderlust
Distanz: 11,915 km
Dauer: 03:06 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Kondition: mittel
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK