Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Museen

Entdecken Sie interaktive Bandkeramik, künstlerische Superlativen wie Caspar David Friedrich, modernste Moderner Kunst, fränkische Tradition und ein familienfreundliches Waldmuseum...

Naturkundliches Museum

Studieren Sie das Leben der Greifvögel oder hören Sie Interessantes und Amüsantes zur typischen Rollenverteilung von Vogelmännchen und Vogelweibchen.  Über 300 Vögel sind in ihrem artgemäßen Lebensräumen dargestellt.

Die Vogelsammlung Schuler

Drei Gebrüder Schuler gab es einst in Schweinfurt, wovon einer in die Welt auszog. Bis nach Madagaskar verschlug es  Ludwig Schuler Ende des 19. Jahrhunderts. Er war fasziniert von der Artenvielfalt und schickte hunderte Vogelbälge nach Schweinfurt. 1892 stiftete er die über 300 präparierten Vögel seiner Heimatstadt.

Amsel, Drossel, Fink und Star - jeder kennt die Vogelschar. Turmfalke, Paradiesvögel und Sittiche teilen sich die detailreich gestalteten Glasvitrinen. Die Vögel sind so in ihrem natürlichen Umfeld dargestellt. Auf Fotos, Zeichnungen und Tafeln  eröffnet sich Ihnen das Wissen der gesamten Vogelkunde.

Impressionen

Adresse
Naturkundliches Museum
Brückenstraße 39
97421 Schweinfurt

+49 9721 514770

Eintrittspreise

Erwachsene: 1,50 € ermäßigt 1,00 € (Kinder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahr, Gruppen ab 10 Personen, Schwerbehinderte, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende)

Schüler im Klassenverband: freier Eintritt

Führungen

+49 9721 514770

Sprachen: deutsch
Kontakt
Vorname
Nachname
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
 


Zurück zur Ergebnisliste Drucken