Städtetrip mit Wohnmobil

Im grünen Idyll des Saumains übernachten und in 10 Gehminuten weltberühmte deutsche Maler erleben...

Natururlaub in der stadt

Bei uns müssen Sie sich nicht zwischen einem Städtetrip und einem Aktivurlaub im Grünen entscheiden.

Relaxen Sie einfach in der Natur mit allen Annehmlichkeiten einer Städtereise!

Auf dem Wohnmobilstellplatz "Hutrasen" übernachten Sie direkt am Altmainarm "Saumain" Seite an Seite mit Eisvögeln. 

Die "Skyline" der Schweinfurter Altstadt sehen Sie im Hintergrund. 

internationale Kunst

Nur 10 Minuten Fußweg trennt Ihr Naturparadies von den hochkarätigen Kunstmuseen Schweinfurts und dem unaufgeregten Treiben der romantischen Altstadt mit lauschigen Weinstuben und kleinen Boutiquen.

Bestaunen Sie Caspar David Friedrich und moderne Installationskunst.

Lauschige Cafés laden um die Ecke zur Kunstpause mit kühlem Schoppen ein. 



Die Stadt entdecken

Ankommen, dem Vogelgesang lauschen und vom Wohnmobilstellplatz Hutrasen in 10 Minuten Spazierweg in 1200 Jahre alte Stadtgeschichte eintauchen.

Finden Sie mit unserem kostenfreien Stadtplan tolle Sehenswürdigkeiten und interessante Fakten. Umrunden Sie die ehemalige Stadtmauer und bestaunen Sie mittelalterliche Handwerkshäuschen in Einklang mit hochmoderner Stadtarchitektur.

Große Maler bewundern 

Caspar David Friedrich, Carl Spitzweg, Lovis Corinth - aus über 150 Jahren  geben sich die größten deutschen Maler im Museum Georg Schäfer die Klinke in die Hand.

 Das "Informelle", die "SPUR" in der Gesellschaft und "Visionäres der Zukunft" entdecken Sie in der Kunsthalle Schweinfurt mit Kunstinstallationen, Gemälden und Skulpturen der Moderne und der Gegenwartskunst.

Tiere im Wildpark besuchen

Verbringen Sie einen entspannten Tag im Wildpark Schweinfurt. Im bewaldeten Park direkt am Stadtrand beobachten Sie weiße Rehe, grunzende Wildschweine, schlaue Luchse und gemächliche Elche. 

Und das Beste: Der Eintritt ist frei!externer Link

Im Anschluss empfehlen wir Ihnen einen Waldspaziergang in den angrenzenden Stadtwald. Weicher Nadelboden und der Duft von Walderdbeeren warten auf Sie!


sw360

Hinter dieser Maske befindet sich ein externer Inhalt von www.youtube.com. Bei Klick wird eine Verbindung zu folgender Adresse aufgebaut:

https://www.youtube.com/embed/y55yiS2ulkM

Bisher wurde für diesen Inhalt noch keine solche Verbindung erstellt. Mit einem Klick auf diese Oberfläche bestätigen Sie, dass Sie der Verbindung zur externen Seite für diesen Fall zustimmen. Gegebenenfalls werden nach vom Anbieter weitere externe Verbindungen aufgebaut, auf die wir keinen Einfluss haben. Derartige externe Inhalte obliegen nicht unserer Kontrolle, deshalb übernehmen wir für solche generell keine Haftung.

Durch die Höll' wandern

Einfach aus dem Wohnmobil aussteigen und loswandern!

Nur 30 Gehminuten ist der Beerhüterturm vom Wohnmobilstellplatz Hutrasen entfernt. Am Main entlang und vorbei an der alten Burg Peterstirn erwartet Sie nach steilem Aufstieg ein atemberaubender Panoramablick auf die Stadt Schweinfurt, auf umliegende Weinberge und auf das Maintal. 

Der komplette Rundweg "Höllental& Mainblick" ist knapp 8 Kilometer lang. Verpassen Sie nicht den Blick auf Schloss Mainberg, wilde Gärten und Streuobsthaine.externer Link

Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung für Ihre Höllentalwanderung. 

Am Main entlang Radeln

Einfach auf's Rad und das Mainufer entlangfahren!

Der Main Radweg führt nur 400 Meter entfernt vom Wohnmobilstellplatz Hutrasen entlang. Ruhig und eben mäandert der Main-Radweg an den Ufern des Mains entlang.  Für eine Tagestour können Sie sich zwischen rechts und links entscheiden. 

Nach links geht es tiefer in die fränkische Weinlandschaft Richtung Wipfeld, Volkach und Würzburg.

Nach rechts empfängt Sie das Bierland Franken Richtung Bamberg.

Kräuter, Kraut und Rüben

Einfach mehr Natur nebenan in unserem Gemüsegärtlein Sennfeld entdecken!

Direkt neben Ihrem Wohnmobilstellplatz "Hutrasen"externer Link liegen die "Wehranlagen" - der großzügige Stadtpark Schweinfurts. Folgen Sie den Ausläufern des Parks und finden Sie weitere versteckte Wanderrouten in der Mainaue entlang des Altmainarms.

Gemüse-, Blumen- und Kräuterfelder warten gleich anbei. Im Gemüsepavillon und auf dem Gemüselehrpfad quer durch die Gemüsebeete können Sie viel über das hiesige Gemüse lernen, riechen und schmecken,

Hier finden Sie alle Infos für Ihren Gemüseausflug nach Sennfeld.externer Link



Zurückzum Merkzettel hinzufügen Drucken